26. Juni 2018 Hendrik Lange

Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners - Gute Ansätze nicht im bürokratischen Klein-Klein verwässern

Zum heute durch Ministerin Grimm-Benne vorgestellten Maßnahmenpaket der Landesregierung zur Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners erklärt der umweltpolitische Sprecher Hendrik Lange:

»Der von der Ministerin aufgezeigte Weg entspricht in den meisten Punkten dem Antrag der Fraktion DIE LINKE zu diesem Thema zur letzten Landtagssitzung. Allerdings dürfen die guten Ansätze jetzt nicht im bürokratischen Klein-Klein verwässert werden. Dazu gehören folgende Punkte: 

Quelle: http://www.dielinke-halle.de/presse/presseerklaerungen/detail/artikel/bekaempfung-des-eichenprozessionsspinners-gute-ansaetze-nicht-im-buerokratischen-klein-klein-verw/