Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE Halle startet in den heißen Wahlkampf

Sozial gerecht, solidarisch, weltoffen, ökologisch

Der Stadtverband DIE LINKE Halle startet in die heiße Wahlkampfphase. Am Freitag, dem 12. April, von 15 bis 18 Uhr, laden wir Hallenserinnen und Hallenser herzlich zur Auftaktveranstaltung auf dem Marktplatz ein.

Moderiert von der Bundestagsabgeordneten der LINKEN Birke Bull-Bischoff stellen sich die fünf Spitzenkandidatinnen und -kandidaten zur Kommunalwahl Hendrik Lange, Bodo Meerheim, Katja Müller, Thomas Schied und Ute Haupt vor. Mit von der Partie sind viele weitere Kandidatinnen und Kandidaten, die für DIE LINKE ins Rennen gehen.

Interessierte Besucherinnen und Besucher erwarten zudem viele Informationsmaterialien, unter anderem das druckfrische Kommunalwahlprogramm der LINKEN Halle. Wer Fragen, Hinweise, Lob und Kritik zu kommunalpolitischen Themen und der kommunalpolitischen Arbeit der LINKEN loswerden möchte, ist genau richtig. 

Für das leibliche Wohl gibt es Gegrilltes, Popcorn und eine WählBAR. Musik darf freilich auch nicht fehlen und die jüngsten Besucherinnen und Besucher können sich im Dosenwerfen ausprobieren oder beim Kinderschminken phantasievoll bemalen lassen.

DIE LINKE Halle freut sich auf einen spannenden, fairen und erfolgreichen Wahlkampf. Gemeinsam mit den Menschen in Halle wollen wir weiter für eine sozial gerechte, solidarische, weltoffene und ökologische Stadt streiten und diese Ziele auch künftig stark im Stadtrat vertreten.