Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Pressemitteilungen der Stadtratfraktion

Hängepartie für Garagenanlagennutzer

Artikel Amtsblatt Mai - Garagengrundstücksnutzer, insbesondere in Halle-Neustadt, müssen weiter befürchten, dass sie ab dem 1. Januar 2020 ohne rechtliche Absicherung für die Weiternutzung ihrer Garagen dastehen. Grund dafür ist, dass der Oberbürgermeister Widerspruch eingelegt hat, Weiterlesen


Umbenennung der Georg-Friedrich-Händel Halle in Kultur-und Kongresszentrum Händelhalle

In Rücksprache mit dem Betreiber der Georg-Friedrich-Händel Halle, beantragt die Stadtratsfraktion DIE LINKE, die Umbenennung in „Kultur- und Kongresszentrum – Georg-Friedrich-Händel Halle“. Ziel dieser Umbenennung ist es die Händelhalle als Standort für Kongresse zu stärken Mit dem neuen Namen wird deutlich, dass es sich bei der Händelhalle nicht... Weiterlesen


Heide-Nord – ein abgehängter Stadtteil?

Artikel Amtsblatt April 2019 - Beim Zukunftstag „Wohnen in Halle“, der durch das Netzwerk Stadtentwicklung Halle organisiert wurde, konnten interessierte Bürger*innen bei einem geführten Spaziergang durch Heide-Nord, Projekte kennenlernen, die mit dazu beitragen den sozialen Zusammenhalt im Quartier zu stärken. Weiterlesen


Halle muss fahrradfreundlicher werden

Stellungnahme der Stadtratsfraktion DIE LINKE zum Abschneiden der Stadt Halle(Saale) beim Fahrradklima-Test 2018 Weiterlesen


Statt Leerstand und Verfall - sinnvolle Zwischennutzung

Die Stadtratsfraktion DIE LINKE fordert die Stadtverwaltung dazu auf, längerfristig leerstehende städtische Immobilien für eine soziokulturelle Zwischennutzung zur Verfügung zu stellen. Städtische Gebäude oder separate Gebäudeteile, die mehr als sechs Monate ungenutzt leer stehen Weiterlesen


Ein Hoffnungsschimmer für tausende Garagengrundstücksnutzer

In der heutigen Sitzung hat eine Mehrheit der Mitglieder des Hauptausschusses für den geänderten Antrag der Fraktion DIE LINKE zur Garagengrundstücksnutzung von Garagengemeinschaften in der Stadt Halle gestimmt. . Weiterlesen


Gemeinsame Presseerklärung der Fraktionen DIE LINKE, SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Haushaltssperre: Oberbürgermeister handelt willkürlich Leidtragende sind Vereine, soziale Einrichtungen und Schulen Weiterlesen


Presseerklärung: Zum Losverfahren an den Integrierten Gesamtschulen

Um der hohen Nachfrage nach Plätzen in der Integrierten Gesamtschule (IGS) gerecht werden zu können, wollen die IGS und die IGS 2 jeweils eine Klasse zusätzlich einrichten. Dieses Vorhaben begrüßt der bildungspolitische Sprecher der Stadtratsfraktion DIE LINKE, Hendrik Lange. Weiterlesen