Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Jetzt Luftfilter einbauen – damit Bildung sicher wird!

Artikel der Fraktion DIE LINKE für das Amtsblatt im September 2021. Thema: Was jetzt für sichere Bildung an den Schulen getan werden muss.

Bereits auf der letzten Sitzung des Stadtrates vor der Sommerpause war die Anschaffung von Luftfiltern für die Klassenräume unserer Schulen Thema. Hier waren sich die demokratischen Fraktionen einig, dass die Stadt alles dafür tun sollte, möglichst viele Luftfilter zu installieren und Bildung so sicher wie möglich zu machen. Auch die Stadtverwaltung hat dabei zugesagt, entsprechende Mittel zu beantragen und sich um die Einrichtung von Modellprojekten zu kümmern. Das ist auch unbedingt notwendig, denn gerade an den Schulen ist die Corona-Pandemie noch nicht vorbei: Selbst wenn wir nun eine hohe Impfquote bei den Ab-12-Jährigen erreichen, wird die überwältigende Anzahl der Schüler:innen zu Beginn des Schuljahres noch keine vollständige Immunisierung erreicht haben.Offen bleibt für die Stadt Halle vor allem die Frage, wie schnell man nach dem „Modellprojekt“ die Luftfilter flächendeckend installieren kann und welche Schulräume davon möglicherweise ausgenommen werden sollen. Hier hat die Stadtverwaltung deutlich gemacht, dass sie noch Redebedarf sieht. Wir stehen dafür jederzeit zur Verfügung und freuen uns auf die Diskussion in den Ausschüssen, erwarten allerdings mit Nachdruck, dass bereits zu Beginn des neuen Schuljahres breiteVorkehrungen getroffen werden. Es ist die Pflicht der Verwaltung und der Politik, diese Sommerpause zu nutzen und bereits Luftfilter an jeder Schule vorzuhalten.Denn es ist inzwischen erwiesen, dass Luftfilter das Ansteckungsrisiko senken und ohne Probleme mobil oder stationär zu installieren sind. Deshalb darf es keine Priorität haben, die Kosten möglichst niedrig zu halten. Vielmehr müssen genug Anlagen erworben werden, um die größtmögliche Sicherheit für alle zu erreichen. Als Fraktion DIE LINKE werden wir uns in den Ausschüssen des Stadtrates in diesem Sinne einsetzen und auf Transparenz und klare Aussagen zu den umgesetzten Maßnahmen drängen. Es braucht jetzt eine möglichst massive Impfkampagne an den Schulen, die kostenlose Bereitstellung von Tests für Schüler:innen und die erwähnten Luftfilter, um sie nach Monaten der politischen Ignoranz endlich in den Fokus zu rücken.


Kontakt

Fraktion DIE LINKE im Stadtrat Halle (Saale)

Stadthaus
Marktplatz 02
06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345/ 221 3056   
Fax: 0345/ 221 3060
DIELINKE-fraktion@halle.de

Twitter
Facebook