Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilung zum autofreien Tag

Zum am 22. September 2021 stattfindenden autofreien Tag in Halle erklärt die Fraktion DIE LINKE im Stadtrat von Halle:

Wir begrüßen die Planung der Verwaltung, verteilt im Stadtgebiet auf den autofreien Tag hinzuweisen. Als wir den Antrag im Stadtrat gestellt haben, ging es uns darum, andere Formen der Mobilität zu bewerben und zu zeigen, dass man Stadtraum nicht nur für den Autoverkehr nutzen muss. Es ist gut, dass sich verschiedene Institutionen daran beteiligen und die Vielfalt des Themas betonen. Wir hoffen, dass damit ein Grundstein für die zukünftige jährliche Gestaltung des autofreien Tages in Halle gelegt ist und erwarten weitere Ideen, die die Hallenser:innen für den Tag und eine neue Nutzung der Stadt begeistern können. Trotzdem sagen wir auch, dass die bestehende Planung nur der Anfang sein darf. Insgesamt hätten wir uns für einen einzelnen Tag, der konkret auf eine Vision hinweisen soll, aber mutigere und weitergehende Schritte gewünscht. Damit hätte dann auch erahnt werden können, was eine autofreie Stadt konkret bedeuten kann.


Kontakt

Fraktion DIE LINKE im Stadtrat Halle (Saale)

Stadthaus
Marktplatz 02
06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345/ 221 3056   
Fax: 0345/ 221 3060
DIELINKE-fraktion@halle.de

Twitter
Facebook